Shiatsu Rücken-Behandlung

BEHANDLUNG

Vor der ersten Behandlung wird in einem ausführlichen Gespräch die Krankengeschichte bzw. aktuelle Lebenssituation aufgenommen und danach eine Hara-(Bauch) Diagnose durchgeführt, um den momentanen Befindlichkeitszustand festzustellen. Daher ist es von Vorteil, ca. drei Stunden vor der Behandlung keine größeren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Bei Shiatsu wird mit Handballen, Daumen, Ellbogen oder Füßen ein ruhiger, entspannter Druck auf verschiedene Punkte oder Körperbereiche ausgeübt. Zu einer umfassenden Shiatsubehandlung gehören auch Dehn- und Mobilisationstechniken, gegebenenfalls Schröpf- oder Moxabehandlung sowie Ernährungsempfehlungen oder Anleitungen zu energetischen Übungen.

Eine Behandlungseinheit dauert 50 min. und wird nach japanischer Tradition auf einer Futon-Matte am Boden ausgeführt. Bitte bringen Sie zur Behandlung leichte, bequeme Baumwollkleidung mit.

Shiatsu kann unterstützend zur Linderung vieler Beschwerden eingesetzt werden, kann aber kein Ersatz für medizinische Betreuung sein. Bei schweren Krankheiten sowie bei Anhalten der Beschwerden ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.


Shiatsu-Behandlungszeiten:
Nur nach telefonischer Vereinbarung.
MO 9:00 - 14:00 Uhr
MI 13:00 - 19:00 Uhr
FR 10:00 - 18:00 Uhr

Im Falle einer privaten Krankenzusatzversicherung (z.B. Merkur, Generali, Uniqua, Beamtenversicherung) werden die Behandlungskosten je nach Versicherung bis zu einem Anteil von ca. 80% zurückerstattet!

Als Versicherte/r der Generali oder Wr. Städtischen haben Sie außerdem die Möglichkeit, Shiatsu in einem der DAO-Zentrum-Gesundheitspackages zu genießen!

Da ich mir Zeit für Sie nehme, haben Sie bitte dafür Verständnis, dass eine Terminabsage mindestens 48 Std. vor Termin erfolgen muss und die Behandlung andernfalls verrechnet wird. Ihre rechtzeitige Terminabsage ermöglicht es mir, einem anderen Klienten diesen Termin zu geben.

DAO-Zentrum
Mag. Sabine Barta
Kontakt

 Facebook


Shiatsu im Sitzen, Arm-Dehnung

Shiatsu Nacken-Behandlung

);